Die besten Strände im Norden Fuerteventuras
Die besten Strände im Norden Fuerteventuras

Die besten Strände im Norden Fuerteventuras

Im Norden Fuerteventuras finden wir einige der reizvollsten Fischerdörfer der Insel. Das türkisblaue Wasser mit dem Kontrast der dunklen Felsen und des weißen Sandes schafft eine Landschaft, die sonst nirgendwo zu finden ist. Der Norden Fuerteventuras zeichnet sich durch seine Landschaft, seinen Charme und seine Strände aus. Heute zeigen wir Ihnen die besten Strände im Norden der Insel Majorera.

Puertito de los Molinos Beach

Im westlichen Teil von Puerto del Rosario befindet sich der Strand Puertito de los Molinos. Obwohl es sich in der Gemeinde der Hauptstadt befindet, ist es ein sehr wenig überfüllter Strand. Die Wellen sind stark, so dass Vorsicht im Badezimmer unerlässlich ist. Dies macht den Strand von Puertito de los Molinos zu einem der von den Surfern Fuerteventuras gewählten Orte. Besucher, die an dem Ort ankommen, genießen die Klippen mit Blick auf den Strand, seine wilde Natur und die typischen Häuser der alten Fischer.

Große Strände von Corralejo

Die Großen Strände von Corralejo sind wahrscheinlich das bekannteste Bild von Fuerteventura. Wir haben bereits mehr als einmal über die Strände der Insel Majorera gesprochen, aber es ist schwierig, dies nicht zu tun, wenn wir über die besten Strände im Norden Fuerteventuras sprechen.
8 Kilometer Küste erstreckt sich der Parque Natural de las Dunas de Corralejo. Ein großer Raum, in dem Sie mehrere Strände unterschiedlicher Art und für jeden Geschmack finden. Sein kristallklares Wasser zwischen Türkis und Smaragdgrün hat Corralejo als eines der Dörfer Fuerteventuras mit den besten Stränden positioniert.
Wer einen ruhigen Tag ohne Wind sucht, kann die Playa del Moro besuchen. Für diejenigen, die Einsamkeit und Entspannung genießen wollen, ist Playa del Burro der ideale Ort. Wenn Sie es vorziehen, sich mit der wildesten Natur zu verbinden und FKK zu betreiben, ist es am besten, zu den kleinen Buchten oder Korallen zu gehen, die nur wenige Meter vom Playa del Bajo Negro entfernt sind, neben dem Hotel Riu.

Los Lagos Strand

Ein weiterer Bezugspunkt auf Fuerteventura ist El Cotillo. Die Strände in dieser Gegend sind wilder und unberührter. Ein Beispiel dafür ist der Strand von Los Lagos. Eine Reihe von Naturstränden, die durch Riffe vor den Wellen geschützt sind. Los Lagos ist ideal für Familien mit Kleinkindern, die ohne Gefahr baden können, da es keine Wellen gibt und der Wasserstand sehr niedrig ist. Es gibt keine Strandeinrichtungen in unmittelbarer Nähe, also planen Sie alles, was Sie brauchen, bevor Sie Ihr Zuhause verlassen.

La Concha Strand

Ebenfalls in El Cotillo befindet sich Playa La Concha, eine der berühmtesten und überfülltesten auf Fuerteventura. Sein feiner weißer Sand und sein kristallklares Wasser mit wenig Wellengang verliehen ihm in der Saison 2010-2011 die Blaue Flagge. Er verbindet Los Lagos an einem Ende. Obwohl es einer der bekanntesten Strände der Insel ist, ist es 200 Meter lang und sicher! Die Kleinen des Hauses werden es genießen, die Meeresfauna Fuerteventuras zu verfolgen und zu entdecken.

La Caleta Strand

Es ist Zeit, die Fähre zu nehmen und Kurs auf die Insel Lobos zu nehmen. Dort finden wir La Caleta Beach, den einzigen Strand auf der Insel. Die Insel Lobos ist in zwei Teile geteilt und hat eine felsige Linie und ist der ideale Ort, um sich nach einer Tour auszuruhen und die Geheimnisse zu entdecken, die Isla de Lobos verbirgt. Die Kalkbrennöfen, die Salinen, in denen das Meerwasser entsalzt wurde, für die anschließende Salzung der Fische. Wir können auch die Überreste der ersten Bewohner der Isla de Lobos sehen.

Buchen Sie ein paar Tage, um alle Strände im Norden Fuerteventuras zu besuchen. Ein Gebiet, das niemanden gleichgültig lässt und das nirgendwo sonst zu sehen sein wird. Sie können in El Cotillo übernachten, wo Sie neben dem Besuch der wunderschönen Strände auch das Leben des alten Fischerdorfes aus erster Hand kennenlernen werden. Und da alles auf Fuerteventura in der Nähe ist…. nutzen Sie die Gelegenheit, den Verdeaurora Bio Farm kennenzulernen, einen Bauernhof mit mehr als 30 Hektar agro-ökologischem Anbau von Aloe Vera und Olivenbäumen, wo einzigartige geführte Erlebnisse organisiert werden, um mehr über die Philosophie, Gastronomie, Geschichte und Kultur der Insel Majorera zu erfahren.

 

 

 


 

Add Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

New customer discount