Genießen Sie ein Wochenende auf Fuerteventura
Genießen Sie ein Wochenende auf Fuerteventura

Genießen Sie ein Wochenende auf Fuerteventura

Routine ist wieder in unserem Leben und Sie werden sicher an den nächsten Ausflug denken. Für viele von uns reicht ein Wochenende aus, um von Tag zu Tag zu entkommen, und es gibt kein besseres Ziel, um sich von Routine und Arbeit zu trennen, als nach Fuerteventura zu fahren.

Heute sagen wir Ihnen, was Sie zwei Tage lang auf der Insel Majorera unternehmen müssen, damit Sie das Beste aus Ihrer Zeit machen können!

Tag 1

Wir beginnen das Wochenende mit einem Besuch im nördlichen Teil Fuerteventuras. Corralejo ist die erste Station. Wir werden die berühmten Dünen und Strände genießen. Am Nachmittag fahren wir in das Gebiet von El Cotillo. Wir besuchen das kleine Fischerdorf, genießen seine kristallklaren Wasserstrände und verabschieden uns vom Tag am Leuchtturm Tostón.

Corralejo

Das Dorf Corralejo ist eines der touristischsten auf Fuerteventura. Es bietet eine große Anzahl von Restaurants und Freizeitaktivitäten. Corralejo hat lange Strände und berühmte Dünen, ein Muss für jeden, der nach Fuerteventura kommt. Trennen Sie sich von der Routine und wandern Sie entlang der großartigen Strände von Corralejo.

Ein sicherer Ort für die Kleinen, da er überwacht wird. Darüber hinaus können sie eine großartige Zeit bei der Suche nach Muscheln und anderen Meeresbewohnern verbringen.

Der Cotillo

Dieses kleine Küstendorf ist eines der schönsten auf Fuerteventura. Die weiß getünchten Häuser, in denen die Fischer lebten und ihre Fischereigeräte aufbewahrten, leben noch immer. Zu den Stränden gehören die Playa de los Laguitos oder Playa de los Charcos, kleine Buchten, in denen der Wind nicht mit Gewalt weht, so dass die Wellen fast nicht vorhanden sind. Es entstehen natürliche Pools, in denen kleine Teile des Hauses ohne Gefahr genießen können.

Der spektakulärste Sonnenuntergang, den Sie je erleben werden, wird vom Leuchtturm Tostón aus erlebt. Das Blau, Orange und Gelb des Himmels vermischen sich und schaffen einen unvergesslichen Sonnenuntergang. Derzeit beherbergt der Leuchtturm das Museum für traditionelle Fischerei.

Tag 2

Nach dem Frühstück starten wir die Reise in den Süden von Fuerteventura. Die Halbinsel Jandia ist der gewählte Ort. Cofete, Costa Calma oder Morro Jable, etwas höher oben, sind die meistbesuchten Strände im Süden der Insel.

Cofete Strand

Cofete ist einer der schönsten und wildesten Strände Fuerteventuras. Die Ankunft ist kompliziert, weil der Asphalt den Strand nicht erreicht. Ein Feldweg führt Sie in die Nähe von Cofete. Wenn Sie am Strand ankommen, werden Sie einen spektakulären Ort entdecken, den Sie wahrscheinlich noch nie zuvor gesehen haben. Das Baden wird nicht empfohlen, da die Wellen und Strömungen sehr stark sind. Cofete ist jedoch ideal zum Wandern oder Sitzen am Ufer und trennt sich von der Routine und dem Trubel des Alltags.

Morro Jable Beach

Das Seemannsdorf Morro Jable ist zum bevorzugten Standort der Deutschen geworden. Am Morro Jable Beach, umgeben von Freizeitaktivitäten, kommen jeden Tag Wellen von Touristen. Seine kilometerlangen Sandwege erlauben jedoch keine Überbelegung. Der Saladar de Jandía zeichnet sich durch sein wissenschaftliches Interesse aus, in dem eine Vielzahl von kanarischen Pflanzenarten erhalten werden, die derzeit in Gefahr sind. In der Sonne zu liegen ist nicht die einzige Unterhaltung, denn zum Strandangebot gehören Surfen oder Kajakfahren.

Costa Calma Strand

Fast zwei Kilometer weißer Sand und türkisfarbenes Wasser baden den Teil des südöstlichen Teils von Fuerteventura. Es ist vielleicht der touristischste Strand Fuerteventuras und ideal für Familien. Der Wind weht, aber nicht mit viel Kraft, wenn er durch die Unterkünfte der Zone geschützt ist. Die Ausübung von Surfen und Windsurfen ist am Strand von Costa Calma sehr gefragt.

Mehr als nur Strände

Und da Fuerteventura nicht nur Strand, Strand und Strand ist, können Sie das Wochenende mit einem Erlebnis rund um die Aloe Vera nutzen. Verdeaurora Bio Farm bietet einen Workshop an, in dem Sie alle Einsatzmöglichkeiten von Aloe Vera kennenlernen können, Sie werden Ihr eigenes reines Aloe Vera Gel herstellen, damit Sie die natürlichen Eigenschaften von Aloe selbst testen können. Außerdem können Sie ein 30 Hektar großes Feld mit Aloe und Olivenbäumen besuchen, wo Sie die traditionelle Landwirtschaft der Insel Fuerteventura, die Hauptaktivität der Mahos, kennenlernen.

Wo wohne ich?

Die perfekte Unterkunft für ein Wochenende auf Fuerteventura finden Sie im Zentrum der Insel. Auf diese Weise können Sie den Norden und Süden besuchen, ohne Stunden im Auto verbringen zu müssen. Casa Aurora, Casa Tarabilla oder Casa Pilar sind ideal, um Ihre Reise nach Fuerteventura unvergesslich zu machen.

Diese Unterkünfte befinden sich auf dem Verdeaurora Bio Farm, wo Sie sich nicht nur wie ein authentischer Majorero fühlen, sondern auch ausruhen und nicht bemerken werden, dass Sie nicht zu Hause sind und nachts das Starlight Reservat besuchen werden. Jede Nacht bedeckt eine Sterndecke den Himmel von Fuerteventura.

Alles, was Sie brauchen, ist griffbereit und in wenigen Minuten sind Sie auf dem Sand der besten Strände Fuerteventuras und haben sich noch nicht entschieden? Wir warten auf Sie.

 

 

Add Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

New customer discount