Kompostierung für den ökologischen Landbau
Kompostierung für den ökologischen Landbau

Kompostierung für den ökologischen Landbau

Auf dem Verdeaurora Bio Farm untersuchen wir die beste Pflege für unsere Pflanzen und die Umwelt. Wir verwenden Kompost als organischen Dünger in unserem gesamten Betrieb, produzieren weniger Müll und tragen so zum ökologischen Faktor der Landwirtschaft bei.

 

Was ist Kompost?

Der Kompost ist einer der besten organischen und natürlichen Dünger, der zur Verfügung steht, um die Ernte zu behandeln und eine größere Fruchtbarkeit im Land zu erreichen. Es besteht aus allen Arten von organischen Abfällen, wie Lebensmittelabfällen, Beschneiden oder Gartenarbeit, unter vielen anderen.

Dieses ökologische Düngemittel wird aus einem mikrobakteriellen Abbau organischer Materialien gewonnen, der Kompostierung. Seine Dauer geht davon aus, dass die Mikroorganismen die organische Substanz zersetzen, bis sie geeignet ist, sie als Düngemittel zu behandeln.

 

Was sind die Vorteile von Kompost?

 

Der Kompost, der aus der Kompostierung gewonnen wird, ist ein Enddesinfektionsmittel und enthält sehr nützliche Substanzen für Kulturpflanzen, die die Umwelt nicht schädigen. Es gibt jedoch fünf Vorteile, die hervorgehoben werden können:

1. Der Kompost verbessert die biologischen und physikalischen Eigenschaften des Bodens und versorgt ihn mit einer großen Menge an Nährstoffen.

2. Kompost hält die Bodenfeuchtigkeit aufrecht und fungiert als Fungizid und Bakterizid.

3. Es ist ein ausgezeichneter organischer Dünger für den ökologischen Landbau, der den Ertrag von Gemüse und Getreide begünstigt.

4. Es kann leicht zu Hause hergestellt werden, indem übrig gebliebene Gemüseabfälle aus dem Garten, Lebensmittel oder sogar Mist von Nutztieren genutzt werden.

5. Und schließlich, und einer der wichtigsten Vorteile ist, dass mit dem Kompost die Menge an Hausmüll reduziert wird. Außerdem wird die Emission von Treibhausgasen vermieden. Und vor allem wird es recycelt.

 

Wie macht man inländischen Kompost?

 

In Verdeaurora haben wir uns für die Kompostierung aller genannten Vorteile entschieden und vor allem, weil sie in unserer ländlichen Unterkunft sehr nützlich sind. Es ist eine Möglichkeit, Abfälle wiederzuverwenden und unseren Kunden die große Bedeutung des ökologischen Landbaus zu zeigen.

Wenn wir können, können Sie auch! Beachten Sie drei einfache Schritte, um den Kompost zu Hause herzustellen:

1. Wir bewahren alle Abfälle, die wir kompostieren, an einem Ort mit hohen Temperaturen auf, um die Zersetzung zu begünstigen.

2. Wir bewässern den Abfall so, dass der gesamte Raum, in dem wir ihn angesammelt haben, feucht ist.

3. Nach 20 bis 30 Tagen werden alle organischen Materialien entfernt und erneut gespült, um Wasser und Feuchtigkeit bereitzustellen.

Prüfen Sie nach einigen Monaten, ob Ihr Kompost eine braune Farbe wie Kompostboden hat, mit einem angenehmen Geruch und einer glatten Textur. Wenn ja, ist es einsatzbereit.

Sie können mit uns im Kommentarbereich Ihre Erfahrungen mit der Verwendung von Kompost teilen :)! Wir empfehlen Ihnen, diesen organischen Dünger für Ihr Land zu verwenden.

Add Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

New customer discount