Aloe Vera Gel: Wie schneide und extrahiere ich das Gel aus der Aloe Vera?
Aloe Vera Gel: Wie schneide und extrahiere ich das Gel aus der Aloe Vera?

Aloe Vera Gel: Wie schneide und extrahiere ich das Gel aus der Aloe Vera?

Aloe Vera bietet unterschiedlichste Anwendungsmöglichkeiten und Vorteile.

Die Aloe Vera Pflege hat eine relativ einfache Handhabung, mit etwas Wasser und Sonnenlicht wächst sie auf sandigem Boden in einem Tontopf an einem trockenen Ort. Du kannst sie auch draussen auf einem Terrain so wie bei Verdeaurora anpflanzen.

Danach wächst die Pflanze fast ganz von alleine und reift bis zur Blütenbildung. Um ihre Vorteile zu nutzen, muss man sie richtig schneiden und korrekt anwenden, damit sie die beste Wirkung entfalten kann.

 

Zu befolgende Schritte beim Beschneiden der Aloe Vera

  1. Es ist sehr wichtig die Blätter korrekt zu schneiden, da sonst der so wertolle Saft herausläuft und die Pflanze an Wirkung einbüsst.
  2. Es ist unabdinglich, dass die Pflanze reif ist, so dass alle Wirkstoffe in maximaler Höhe vorhanden sind. Dafür benötigt sie mindestens 3 Jahre.
  3. Es macht Sinn immer die untersten, äussersten Blatter der Pflanze abzuschneiden, weil dies die ältesten und wirkstoffreichsten Blätter sind.
  4. Finde den weissen Blatteransatz. Mach einen longitudinalen Schnitt auf dieser Höhe und trenne das Blatt von der Pflanze. Dafür benötigst Du ein sehr scharfes Messer oder eine Gartenschere. Es macht Sinn, Utensilien aus Plastik oder Keramik zu verwenden, denn dadurch verlangsamt sich der ungewünschte Oxidationsprozess der Pflanze.

Mit diesen vier kleinen Schritten ist die Aloe Vera fertig um das wertvolle Gel für unsere Pflege zu verwenden.

Wie gewinnt man das wertvolle Gel aus dem Blatt?

Zuerst beschneidet man das fleischige grüne Blatt an der Spitze und entfernt dann den weissen Blattansatz, dort wo das Blatt von der Pflanze entfernt wurde.

Danach folgt ein seitlicher Längsschnitt von der Spitze das Blattes entlang nach unten bis zum Blattansatz an beiden Seiten.
Es ist wichtig, sehr behutsam mit dem gelben Saft zu sein, der sich zwischen Blatt und Gelmasse befindet, denn dieser Bitterstoff darf nicht inhaliert oder eingenommen werden. Diese Substanz enthalt hauptsächlich Aloin. Sie wirkt stark abführend und daher wird empfohlen, die Aloe Vera vor Einnahme immer gut zu waschen.

Dafür reicht es aus, das Aloe Vera Blatt für ein paar Minuten gerade nach unten zu halten, so dass das Aloin herausläuft. Wenn Du schneller sein willst, legst Du das Blatt das Du einnehmen willst, in Wasser ein. Wenn einer der beiden Prozesse abgeschlossen ist, ist das Aloe Vera Gel fertig zum Einnehmen oder für den Einsatz den Du vorgesehen hast!

Wir hoffen dass diese Tipps nützlich sind für Dich und Du den grösstmöglichen Nutzen aus der Pflanze ziehst, egal ob für die Haut oder zum Einnehmen gedacht! 🙂

 

    

Add Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

New customer discount